FANDOM


Sebastian-schlemmer-als-sebastian-von-lahnstein-104~ v-facebook1200 be2a1d

Sebastian Graf von Lahnstein ist der zweitälteste Sohn von Ludwig und Madeleine von Lahnstein. Er ist der Bruder von Hagen, Tristan, Helena und Rebecca von Lahnstein. Außerdem ist er der Zieh-Sohn von Adrian Degenhardt.

Er kam nach Düsseldorf um seinen Ziehvater und bester Freund Adrian Degenhardt zu besuchen. Er lernt er die Frau seines Zieh-Bruders Leonard kennen die Jana von Lahnstein.

Sebastian kommt in Adrians Büro und lernt so seine Assistentin Kitty Kübler kennen und sitzt auf seiner Kautsch wo Adrian rein kommt freut er sich sehr über dieses Wiedersehen mit ihm und gehen ins Schneiders essen.

Adrian ladet ihn zur Gala auf Schloss Königsbrunn ein wo er später Johannes bloßstellte wegen seines Bruders Ludwig.

Er ist total dankbar das Adrian ihm und seine Geschwister unterstützte wo seine Mutter verstarb und sein älterer Bruder Hagen abhaute um diese Verantwortung nicht übernehmen konnte.

Sebastian von Lahnstein

Später kam seine kleine Schwester Rebecca von Lahnstein die beiden freuten sich sehr zu sehen und zeiht gleich zu ihm auf Schloss Königsbrunn wo ihre und seine Verwandten wohnen.

Als jedoch schmerzhaft miterlebt, wie glücklich Lydia mit Jens ist, gerät er in Versuchung sich mit Oliva zu trösten.

Seine Kinder sind Christina Brandner, Emma von Lahnstein und Carl Hansen.

Er wurde von Sebastian Schlemmer gespielt und von Joscha Kiefer.

Familie Bearbeiten

Freunde Bearbeiten

Bekannte Bearbeiten

Feinde Bearbeiten

LiebeslebenBearbeiten

Sebastian von Lahnstein -0

Sebastian war anfangs mit Lydia Brandner zusammen. Währenddessen hatte er einen One-Night-Stand mit deren Mutter Katja. Lydia trennt sich von ihm. Doch Sebastian kämpfte um sie. Die Beiden kamen wieder zusammen und heiraten später sogar. Während ihrer Hochzeit verunglückt Christina, die Tochter von Lydias Vater Matthias und Katja, schwer, sodass sie dringend Blut braucht und Matthias spenden soll. Doch es stellt sich jedoch heraus, dass er nicht als Spender in Frage kommt. Während Matthias erkennen muss, dass er nicht Christinas Vater ist, sondern Sebastian. Lydia und Sebastian ahnen von all dem noch nichts. Lydia und Sebastian erfahren, dass Christina ins Krankenhaus gekommen ist. Lydia erkennt fass, Brudeungslos, dass Sebastian der Vater von Christina ist und er und Matthias sie bezüglich des Vaterschaftstests belogen haben. Nach der erlösenden Nachricht, dass Christina über dem Berg ist, zieht Lydia sich von Matthias und ihrem frisch angetrauten Ehemann Sebastian enttäuscht zurück. Lydia ist am Boden zerstört. Am Ende einer durchwachten Hochzeitsnacht ist Christina zwar außer Lebensgefahr, doch Lydia muss mit der Tatsache leben, dass ihre kleine Schwester Sebastians Tochter ist und er sie die ganze Zeit über angelogen hat. Lydia will fort, um sich zu sortieren. Als Sebastian versucht, sie aufzuhalten, weist Lydia ihn in ihrer Verzweiflung schroff von sich. Sebastian kann nur schwer mit der Tatsache umgehen, dass Lydia ihn nie mehr sehen will. Als er aber schon glaubt, Lydia für immer verloren zu haben, ist es ausgerechnet Olivia, die ungewollt seinen Kampfgeist erneut entfacht. Als ihn sein letzter Weg auf seiner verzweifelten Suche ins Krankenhaus führt, gerät er in eine heftige Auseinandersetzung mit Matthias. Matthias befürchtet, dass Sebastian seine Rechte als Vater von Christina geltend machen könnte. Er lässt sich von Sebastian und seinem Umfeld davon überzeugen, dass er sich keine Sorgen um Christina machen muss. Doch er ahnt nicht, dass Ansgar die Situation nutzt und Sebastian einflüstert, dass Christina zu ihm aufs Schloss gehört. Niedergeschlagen erkennt Sebastian, dass er seine Hoffnungen auf eine Versöhnung mit Lydia begraben muss, und nimmt den Annullierungs-Antrag entgegen. Als er mitbekommt, dass Lydia sogar ihren Job in der Holding kündigt, um alle Brücken zu ihm abzubrechen, weiß er einfach nicht mehr weiter. Völlig aufgelöst läuft er versehentlich vor ein Auto. Lydia bringt es nicht übers Herz, Sebastian nach seinem Unfall einfach ziehen zu lassen. Sie bringt ihn nach Hause und merkt dabei, wie sehr seine Nähe sie noch immer aufwühlt. Sie fragt sich, ob sie nicht auch Sebastian die Vaterschaftslüge verzeihen kann, wenn sie es bei Matthias konnte. Als Lydia und Sebastian erneut aufeinandertreffen und an ihre erste Begegnung erinnert werden, siegt Lydias Herz über ihren Verstand. Sie und Sebastian versinken in einen innigen Kuss.

...

Später verliebt er sich in Tanja, die Ex-Frau von Ansgar. Die Beiden heiraten und bekommen ein Kind namens Emma. Später betrügt Tanja ihn mit Ansgar und sie trennen sich.

Nach einer Affäre mit Frida Hansen wird Sebastian zum dritten Mal Vater: Carl.

Derzeit wieder mit seiner Ex-Frau Tanja von Lahnstein verlobt und wieder verheiratet.