FANDOM


Doerfer

Olivia Schneider

Olivia Schneider † war die Tochter von Thomas Schneider sowie die Nichte von Lars, Charlie und Henriette.

Die durchtriebene Nichte von Charlie Schneider kommt nach Düsseldorf und mischt mit ihren kleinen Intrigen dort auf bis sie auf Sebastian von Lahnstein trifft und wirft schnell ein Auge auf ihn.

Ihre Konkurrentin Lydia Brandner kämpft sie um sein Herz auch mit allen Mitteln was sie hat und umgarnt sie wo Sebastian entführt wird von Jens Kramer seinen damaligen Freund und sie voran getrieben hat und von Krankenhaus seinen Rucksack stielte um Sebastian zu finden.

Wo Sebastian gefunden wird durch ihre Hilfe kommt er ins Krankenhaus und später wo er heraus kam und wieder aufs Schloss gekommen ist wirft sie gleich wieder an ihn und gehen in seiner Suite und sprechen miteinander wo Sebastian ihr sehr dankbar ist für diese Zeit und geholfen hat ihn zu finden und das er Lydia noch immer liebt.
Sebastian und Olivia Schneider
Olivia ist total durcheinander und fällt ihre Tasche hinunter und nimmt es nicht hin und macht Lydia später eine kämpferische Ansage, das sie nicht hinnimmt das die beiden glücklich werden.

Als sie hört von Sebastians Junggesselenenabschied beschließt sie an Sebastian für alle Demütigungen zu rächen. Tatsächlich gelingt es ihr, verkleidet als Tänzerin, Sebastian zu beeindrucken. Nach ihrer Enttarnung wird sie jedoch vor der versammelten Gesellschaft gedemütigt. Um sich an Sebastian zu rächen, schleicht sie sich ins Schloss ein und setzt ihn K.O.-Tropfen außer Gefecht.

Sebastian ahnt nicht, dass sie Fotos von ihm und ihr in eindeutigen Posen macht. Als er am nächsten Morgen mit schwerem Schädel erwacht, sieht er sich von ihr erpresst: Entweder er übernimmt all ihre Schulden oder sie präsentiert Lydia die Beweisstücke. Sebastian geht nicht auf ihre Erpressung ein. Doch als er Lydia von der Intrige unterrichten will, ist Olivia ihm zuvorgekommen und Lydia betrachtet fassungslos die Fotos.

....

Ihr Cousin ist Oliver Sabel und hat auch Cousinen Bella Jacob und Sophia von Lahnstein.

Kristina Dörfer spielte Olivia Schneider. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 2833, ihren letzten in Folge 3471.

LebenBearbeiten

Olivia war die durchtriebene Nichte von Charlie und Lars Schneider. Sie kommt aus der Kleinstadt Meppen nach Düsseldorf, um das Leben der Schönen und Reichen zu genießen. Bei einem Vorstellungsgespräch gibt sie sich kurzerhand als Freundin von Constantin von Lahnstein aus und ergattert sich so einen Job als Empfangssekretärin in der "Lahnstein Holding".

In Folge 3471 fällt sie in eine Baugrube, die wenig später zugeschüttet wird.

Freunde Bearbeiten

Bekannte Bearbeiten

Feinde Bearbeiten