FANDOM


Das Lahnstein Gestüt und die angeschlossene Rennbahn sind erst seit Folge 3780 im Besitz der Familie von Lahnstein.

Leiterin des Gestüts war Dana Wolf, unterstützt wurde sie von ihrem Kollegen Christian Mann. Geschäftsführer des Rennstalls ist Hagen von Lahnstein.

Der Aufenthaltsraum und das Verwaltungsbüro befinden sich in einem umgebauten Teil des Stalls. Diese Räume wurden auch vom Förster Thomas Wolf genutzt.

MitarbeiterBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Das Lahnstein Gestüt ist seit langer Zeit im Besitz der Familie von Lahnstein. Seit Folge 3780 gehört auch die Rennbahn zum Gestüt. Die Familie von Lahnstein baut fortan eine Pferdezucht auf.

Sanierung des GestütsBearbeiten

Andi will die Sanierung des denkmalgeschützten Gestüts der Lahnsteins im Alleingang übernehmen. Obwohl Arno dringend davon abrät, erstellt Andi zusammen mit Dana ein Sanierungskonzept – und hat deshalb keine Zeit für Helena, der das abwesende und abweisende Verhalten von Andi Rätsel aufgibt. Andi hat Erfolg – er kann Arno und Ludwig überzeugen und wird Projektleiter. Andi ist überglücklich, während Helena sich immer weiter reinsteigert, dass Andi etwas vor ihr verbirgt. Kurz entschlossen will sie ihn stellen und findet ihn in der Küche – zusammen mit Dana.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki