Fandom

Verbotene Liebe Wiki

Johannes von Lahnstein

312Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Gumpert.jpg

Johannes Gustav Friedrich Graf von Lahnstein (†11.01.2008) war der Vater von Ansgar, Sarah, Carla und Nicola. Er war der Witwer von Francesca von Lahnstein und der Ehemann von Elisabeth von Lahnstein.

Sein Bruder ist Ludwig von Lahnstein und hat einen Halbbruder Christian Frei.

Und ist auch der Großvater von Kim von Lahnstein, Jannik Anders, Hannes von Lahnstein, Nick Brandner, Sophia von Lahnstein und Amelie Hofmann.

Seine Nichten und Neffen sind Hagen von Lahnstein, Sebastian von Lahnstein, Tristan von Lahnstein, Helena von Lahnstein , Rebecca von Lahnstein und Maximiliane Frei.

Seine Großneffen und Großnichten sind Maximilian Stiehl, Carl Hansen, Christina Brandner und Emma von Lahnstein.

Er hat auch Schwiegersöhne Leonard von Lahnstein, Philipp zu Hohenfelden und Stella Mann.

Er war auch Vorsitzender der Lahnstein Holding.

LebenBearbeiten

Der Graf Johannes von Lahnstein lebt zusammen mit seiner Tochter Carla auf Schloss Königsbrunn, dem Jahrhunderte alten Familiensitz der von Lahnsteins. Seine beiden Söhne Ansgar und Leonard haben das Schloss schon verlassen und leben im Ausland. Er ist Besitzer einer einflussreichen Privatbank, sowie eines Auktionshauses und weiteren Handelszweigen. Als er die schöne Cécile de Maron kennenlernt, verliebt er sich unsterblich in sie und kann schließlich ihr Herz gewinnen. Zunächst weiß der alleinstehende Graf nichts von seiner zweiten unehelichen Tochter Nico, die sich als Dienstmädchen auf dem Schloss eingeschlichen hat. Als diese ihm dann offenbart, seine Tochter zu sein, dauert es eine Weile, bis Johannes seine Vaterschaft anerkennt und Nico adoptiert. Johannes ist glücklich mit Cécile und plant schon die gemeinsame Hochzeit, doch seine Tochter Carla kann Cécile nicht leiden und will ihm einen Strich durch die Rechnung machen. Daraufhin holt diese ihren Bruder Ansgar aus Singapur zurück aufs Schloss, der die Angelegenheit jedoch durch einen Ehevertrag regelt. Überglücklich heiratet Johannes schließlich seine Cécile, doch auf der großen Hochzeitsfeier erlebt er eine böse Überraschung. Evelyn Thoma, die eifersüchtige Assistentin seiner Tochter taucht auf dem Fest auf und outet Carla als Lesbe. Johannes ist entsetzt, doch Carla schafft es, sich erfolgreich herauszureden, in dem sie ihren Scheinverlobten Bernd von Beyenbach aus dem Hut zaubert. Johannes ist erleichtert und macht die Verlobung zu deren Entsetzen an Ort und Stelle öffentlich, auch wenn er von Bernd persönlich nichts hält und sich einen besseren Mann für seine Tochter wünscht.

Kurz nach der Hochzeit kehrt auch sein zweiter Sohn Leonard auf das Schloss zurück. Zwischen Cécile und Leonard funkt es sofort, doch Johannes merkt nicht, was sich zwischen den beiden anbahnt.


Am 11. Januar 2008 stürzt Johannes beim Rückflug von einem Geschäftstermin mit seinem Privatjet ab. Es wird im Ozean nur die Leiche des Piloten gefunden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki