FANDOM


Janbrandner.jpg

Jan Brandner ist der Sohn von Arno Brandner und Clarissa von Anstetten.

Seine Tochter ist Leonie Richter.

Er hat auch eine Zwillingsschwester Julia Mendes und hat auch zwei Halbgeschwister Susanne Brandner und Florian Brandner.

Sein Stiefbruder ist Henning von Anstetten durch ihm hat er auch einen Stiefneffen Aaron von Anstetten.

Sein Neffe ist Timo Mendes.

Seine Onkeln sind Achim Brandner und Walter Prozeski.

Seine Cousinen und Cousins sind Jana von Lahnstein, Jessica von Deinburg-Thalbach, Robin Brandner, Nikolaus Prozeski und Ulrich Prozeski.

Onkel 2 Grades sind Matthias Brandner und Philipp Brandner.

Cousinen und Cousins 2 Grades sind Lydia Brandner, Fabian Brandner, David Brandner und Benjamin Brandner.

Neffe 3 Grades Nick Brandner.

LebenBearbeiten

Julia ist Jans große Liebe, seit er ihr zum ersten Mal begegnet ist. Als er erfährt, dass Julia seine Zwillingsschwester ist, ist er sehr betrübt. Julias späterer Ehemann Tim reagiert immer wieder eifersüchtig auf Jan. Als Julia bei einem gemeinsamen Urlaub auf Lanzarote plötzlich spurlos verschwindet und nach langer Suche schließlich für tot erklärt wird, kann Jan es kaum fassen. Er trauert lange, verliebt sich dann jedoch in Kerstin und geht mit ihr zusammen nach Paris, obwohl er von der lange verschollen geglaubten Julia aufgefordert wird, ihr nach Spanien zu folgen.

Viele Jahre später hat Jan der Liebe abgeschworen und lebt als Priester auf Mallorca, nichts ahnend, dass seine geliebte Schwester Julia ebenfalls auf der Insel lebt ...

StorylinesBearbeiten

Jan Brandner kehrt nach vielen Jahren Absistenz aus den USA zurückkehrt. Am Flughafen verlieben sich Jan und die schöne Gräfin Julia von Anstetten ineinander, doch Julia ist mit dem Medizinstudenten Gero von Sterneck verlobt, mit dem sie von ihrer intriganten Mutter, der Modezarin Clarissa von Anstetten verkuppelt wurde. Jan und Julia verlieren sich aus den Augen und Jan beginnt einen Job im Fitnessstudio „Body Fit“, in dem auch sein bester Freund Oliver Kopp, der Freund seiner Schwester Susanne arbeitet. Doch Jan findet den Besitzer des Studios, Fritz Konrad, tot im Studio liegend auf und wird fortan selbst für den Täter gehalten. Jan flieht und kommt bei Fiona Beckmann, einer Freundin seiner Eltern Arno und Iris, die die Pension Fiona mit der Kneipe „off limits“ führt, unter. Jan nennt sich fortan „Peter Neumann“ und die Kellnerin Sophie verliebt sich in ihn. Fiona bringt Jan und Sophie in einer entlegenen Waldhütte nahe Schloss Friedenau unter, welches von der adeligen Grafenfamilie der von Anstettens bewohnt wird.

Jan trifft sich fortan heimlich mit Julia, doch als Julia und Gero einen Hochzeitstermin festlegen, beginnt Jan aus Kummer eine Affäre mit Sophie. Doch rasch wird beiden klar, dass sie miteinander keine Zukunft haben. Jan wird von Christoph als Pferdepfleger auf dem Gestüt Friedenau eingestellt, doch er und Henning können sich überhaupt nicht leiden und regelmäßig endet der Zwist der beiden in Schlammschlachten. Als Fiona von Jans Liebe zu Julia erfährt, versucht sie alles, um den Kontakt der beiden zu unterbinden. Sie behauptet sogar, Sophie wäre in ihrer Affäre mit Jan schwanger geworden, doch als Jan ihr dies nicht glaubt, gibt Fiona zu, dass Jan und Julia Zwillingsgeschwister sind und durch das unverantwortliche verhalten der Mutter Clarissa getrennt worden sind, woraufhin Jan bei seinem leiblichen Vater Arno aufwuchs und Julia bei ihrer Mutter Clarissa. Jan ist zunächst fassungslos, doch dann bricht er den Kontakt zu Julia ohne Erklärung ab. Als Jans Unschuld bewiesen und der wahre Täter Oliver verhaftet wird, kehrt Jan in sein Elternhaus zurück, doch er und Julia können nicht voneinander lassen und treffen sich weiter heimlich. Im Gegensatz zu Jan weiß Julia allerdings noch nichts von ihrer Verwandtschaft.

Doch bald hält Jan sein schlechtes Gewissen nicht mehr aus und trennt sich erneut von Julia, die sich daraufhin von einer Brücke stürzen und ihrem Leben ein Ende bereiten will. Als ihr Selbstmordversuch scheitert, wird Julia immer blasser und zieht sich häufig zurück. Nur Gero bemerkt die Anzeichen einer Leukämie, doch Julia möchte seine Hilfe nicht annehmen. Sie kommt nach einem weiteren Zusammenbruch ins Krankenhaus, wo Jan schließlich sein Schweigen bricht und entgegen Clarissas Erpressung Julia die Wahrheit gesteht und ihr sein Knochenmark spendet. Doch während Jans Operation positiv verläuft, gibt es bei Julia Komplikationen und sie fällt ins Koma. Erst Jans Beistand verhilft ihr dazu, wieder aufzuwachen und wieder gesund zu werden. Jan zieht daraufhin zu seiner „neuen“ Familie nach Friedenau und steigt in der Textilfabrik von Christoph – A V A T E X – mit ein, während Julia eine Ausbildung zur Fotografin beginnt und zu Brandners zieht. Zudem löst sie die Verlobung mit Gero und hofft, dass sie und Jan bald normal miteinander umgehen können, doch der Versuch ist zum Scheitern verurteilt.

Jan lernt auf dem Gestüt die neue Pferdepflegerin Tanja Wittkamp kennen, mit der er bald zusammen kommt. Tanja zieht nach Friedenau und beginnt dort bald eine Affäre mit Henning. Als Tanjas Doppelspiel und ihre Intrigen auffliegen, trennt sich Jan von ihr und Tanja versucht mit einem Pferd zu entkommen, aber Jan stellt sie und verlangt, dass sich Tanja nicht mehr blicken lässt. Tanja verlässt Düsseldorf daraufhin beschämt. Auf der Beerdigung von Alex´ Vater lernen Jan und Julia Nicole kennen, mit der sich Julia bald anfreundet. Nicole und Julia gründen in Nicoles neuer Wohnung eine WG und Julia hilft Nicole, zu beweisen, dass Max Orbis ihr Vater war. Bald kommen Nicole und Jan sich näher und Julia reagiert eifersüchtig auf die beiden. Jan und Nicole werden ein Paar, was zu einigen Schwierigkeiten führt, da Jan auch zu Nicole zieht und Julia sich vernachlässigt fühlt.

Jan und Julia führen weiterhin eine sehr enge Geschwister-Beziehung, was Nicole des Öfteren daran zweifeln lässt, dass Jan und Julia nichts mehr füreinander empfinden. Als die Beziehung von Jan und Nicole auch noch durch Tanja gestört wird, droht die Trennung. An Jans und Julias Geburtstag versöhnen sich Jan und Nicole, doch Nicole sieht, wie sich Jan und Julia küssen. Wenig später fährt Jan den Fahrradkurier Sebastian Schröder an, mit dem Jan sofort eine Rivalität verbindet. Julia und Sebastian kommen zusammen und Sebastian zieht in die WG, doch bald erkennen Nicole und Sebastian, dass sie sich ineinander verliebt haben. Die beiden trennen sich von ihren Partnern und verlassen gemeinsam die Stadt. Jan und Julia sind nun wieder alleine in der WG und kommen sich hier bald näher. Clarissa mischt sich wieder ein und verschafft Jan einen Job als Fotomodel. Schließlich wird Susanne Jans Managerin. Doch Jan schmeißt den Job und eröffnet das Fitnessstudio „Fitness Factory“.

Jan beginnt eine Affäre mit Cleo, die er jedoch rasch beendet. Er verliebt sich in die alleinerziehende Mutter Franziska und kümmert sich gemeinsam mit Julia um deren Tochter Mimi, als Franziska im Krankenhaus liegt. Jan, Julia und Mimi verbringen miteinander eine wunderbare Zeit, bis Franziska entlassen wird und Mimi wieder mitnimmt. Auf Iris´ Beerdigung lernt Julia Tim Sander kennen, Jans Onkel, und beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Für Tim steht sofort fest, dass Julia die Frau seines Lebens ist und es dauert nicht lange, bis die beiden sich näher kommen. Doch Tim ist chronisch pleite, was der eifersüchtige Jan ausnutzt, um Tim einen Job im Ausland zu verschaffen, um ihn aus Julias Nähe zu entfernen. Tim lässt sich darauf nicht ein, doch es kommt zu einem Streit zwischen Tim und Julia, weil Julia ihm vorwirft, sie nicht zu respektieren. Tim macht ihr daraufhin einen Heiratsantrag, den Julia zu Jans Entsetzen annimmt.

Julias und Tims Hochzeit steht vor der Tür, zu deren Anlass Nicole nach Düsseldorf zurückkehrt. Jan erkennt, dass er sie immer noch liebt, doch Nicole entscheidet sich nach einer letzten gemeinsamen Nacht gegen ihn. Clarissa will zur gleichen Zeit die Heirat von Julia und Tim verhindern und engagiert eine blinde Frau, die vorgibt, dass Julia bei ihrer Geburt mit einem anderen Mädchen vertauscht wurde. Julia und Jan könnten ihre Liebe nun leben, doch Julia entscheidet sich für Tim und gegen Jan und heiratet diesen noch an Ort und Stelle. Während Tim und Jan nun dahinter kommen, dass Clarissa die Frau engagiert hat, glaubt Julia immer noch, dass sie und Jan keine Geschwister sind und hält dem Druck nicht mehr stand, sodass sie schließlich spurlos verschwindet. Tim stellt wütend Clarissa zur Rede und stößt sie zu Boden, woraufhin Clarissa eine Lähmung vortäuscht. Später kann Jan Julia in einem Kloster aufspüren, doch sie will ihr Glück mit Tim finden und Jan geht daraufhin für einige Wochen nach Amerika.

Unerwartet taucht Jan zum Geburtstag der Zwillinge wieder auf. Clarissa will die Beziehung von Julia und Tim endgültig zerstören und als herauskommt, dass Julia schwanger ist, setzt Clarissa Tim den Floh ins Ohr, dass Jan der Vater des Kindes ist. Tim kann Julia nicht mehr vertrauen, wodurch die Ehe der beiden in die Brüche geht. Julia erkennt jedoch, dass sie Tim trotz allem liebt und kämpft um ihn. Kurzfristig nimmt sie ein Angebot von Clarissa an, für ein Fotoshooting mit Jan nach Lanzerote zu fliegen. Dort verschwindet Julia jedoch beim Baden spurlos. Jan macht sich Vorwürfe, Julia nicht gerettet zu haben und kann ihren Tod nicht verkraften. Später lernt er Kerstin Richter kennen. Jan sieht in ihr ein Ebenbild Julias und verliebt sich in sie. Als die beiden endlich zusammenkommen, genießen sie ihr Glück, aber Jan spürt durch Julias Tod im Wasser eine besondere Verbindung zum Tauchen. Als er dabei jedoch beinahe ums Leben kommt, kommt Jan zur Vernunft. Schließlich sieht er jedoch ein, dass er in Kerstin nur einen Julia-Ersatz sieht und trennt sich von ihr.

Plötzlich taucht ein Brief von Julia auf: Sie lebt und will, dass Jan ihr folgt und endlich mit ihr glücklich wird. Jan lässt sich darauf ein und will sich auf den Weg zu Julia machen, doch Kerstin führt ihm vor Augen, dass er so nicht glücklich werden kann. Daraufhin entscheidet sich Jan für Kerstin und geht mit ihr nach Paris, um ihrer Beziehung noch eine Chance zu geben.

Doch mit der Zeit scheitert die Beziehung der beiden und Jan weiß, von der Liebe zu Julia getrieben, nur noch einen Ausweg: Er wird Priester und widmet sein Leben Gott. Als er nach einiger Zeit ein Jobangebot bekommt, zieht es ihn nach Mallorca und er übernimmt dort die Leitung einer Jugendeinrichtung. Er ahnt noch nicht, dass seine geliebte Zwillingsschwester Julia mit ihrem Ehemann Ricardo und ihrem Sohn Timo ebenfalls auf Mallorca lebt. Jan kümmert sich um die Jugendlichen Emilio Sanchez und Timo Mendes, von dem er jedoch nicht weiß, dass er Julias Sohn aus der Ehe mit Tim ist. Jan und Ricardo freunden sich gleichzeitig nichtsahnend miteinander an. Jan bemerkt nach einer Zeit, dass er immer noch an Julia denkt. Und ausgerechnet in diesem Moment begegnet er seiner Schwester ...

Ohne dass Julia ihren Bruder bemerkt, entzieht sich Jan und fasst den verzweifelten Entschluss, die Insel zu verlassen. Doch ihm wird klar, dass er der Vergangenheit nicht entfliehen kann und er bleibt kurzerhand auf Mallorca. Währenddessen befindet sich Leonie Richter, die Tochter von Kerstin, per Internet auf der Suche nach Jan. Als Timo und Emilio die Suche bemerken, wollen sie herausfinden, welches Geheimnis Jan umgibt. Doch noch weiß nicht einmal Jan, dass Leonie seine Tochter ist.

Als sich Leonie ihm als seine Tochter offenbart, ist Jan zunächst vollkommen baff und erklärt, dass er nicht ihr Vater sein kann. Doch später wird ihm klar, dass Leonie womöglich doch seine Tochter ist und er geht einen Schritt auf sie zu. Leonie kann aber nicht glauben, von ihrer eigenen Mutter Kerstin jahrelang belogen worden zu sein. Durch Julias indirekte Mithilfe kommen sich Jan und Leonie näher, aber dann taucht Kerstin auf und will den Kontakt unterbinden, um Leonie nicht zu verlieren. Dies scheitert jedoch und Kerstin verlässt Mallorca wieder - ohne Leonie. Währenddessen ist Jan seinen Eltern Arno und Clarissa begegnet, die ebenfalls auf Mallorca leben und spricht sich mit den beiden aus. Er wird mit der Zeit ein guter Vater für Leonie, obwohl er durch die Priesterarbeit sehr eingespannt ist. Doch dann wird er erneut mit Julia konfrontiert und beschließt, sich seiner Vergangenheit zu stellen: Er offenbart sich Julia. Die beiden erkennen, dass verleugnete und vergessen geglaubte Gefühle wieder aufflammen und Julia will deswegen, dass Jan Mallorca verlässt, um ihre Ehe mit Ricardo und ihren Sohn Timo zu schützen. Doch Jan will Julia nicht aufgeben und ausgerechnet Ricardo zeigt sich dann an einer Freundschaft mit dem Padre interessiert. Dadurch kommen sich Jan und Julia wieder näher.

Um ihre Familie zu schützen, will Julia Jan nie wieder sehen. Deswegen will Jan Mallorca schließlich gemeinsam mit Leonie verlassen und eine Stelle in Frankreich annehmen. Leonie versucht, dies zu verhindern, da sie nicht von Timo getrennt werden will, und begeht einen folgenschweren Fehler, durch den Jan lebensgefährlich verletzt wird. Eine Bluttransfusion von Julia rettet Jan das Leben und Jan und Julia sprechen sich aus. Sie beschließen, nie mehr voneinander getrennt sein zu können. Als Ricardo zunehmend misstrauisch wird und seine Frau verfolgt, findet er schließlich die Wahrheit heraus. Obwohl er ahnt, dass Julia ihm nicht die ganze Wahrheit sagt, akzeptiert Ricardo Jan als ihren Zwillingsbruder, während Timo mit dieser Tatsache nicht so locker fertig wird.

Als Jan Julia eines Tages das Leben rettet, kommt es zu einem nahen Moment, den Ricardo beobachtet und der sein Misstrauen anfacht. Er will herausfinden, was Julia ihm noch verschweigt und stellt Nachforschungen an. Schließlich findet er durch Julias Briefe an Jan, die diese jedes Jahr an ihrem Geburtstag geschrieben im Garten vergraben hat, die Wahrheit heraus. Doch Clarissa stachelt ihn an, sein Wissen für sich zu behalten, um ihre Familie nicht zu gefährden. Sie sorgt geschickt dafür, dass Ricardo mit der Prostituierten Patricia Villanova im Bett landet, die von Clarissa als Hausmädchen in der Finca engagiert wurde, und erpresst Ricardo mit Videoaufnahmen. Ricardo gesteht Julia die Wahrheit und sein gesamtes Wissen. Er verzeiht Julia unter der Auflage, dass Jan sofort die Insel verlässt. Julia lässt sich darauf ein und verbannt Jan aus ihrem Leben. Dieser legt sein Priesteramt daraufhin nieder und will woanders ein neues Leben beginnen.

Als Jan die Insel schon verlassen will, kommt es jedoch zu einer verhängnisvollen Begegnung zwischen Jan und Julia, in deren Folge die beiden ihre Leidenschaft nicht zügeln können und miteinander schlafen. Der entsetzte Timo muss die beiden miteinander beobachten und stellt seine Mutter hasserfüllt zur Rede - endlich erfährt er die Wahrheit über seinen Vater, Tim Sander. Timo kann nicht länger tatenlos zusehen und fordert Julia auf, sich zu entscheiden - Jan oder er und Ricardo. Julia macht daraufhin mit Ricardo reinen Tisch und gesteht ihm ihre Nacht mit Jan. Ricardo ist nicht bereit, ihr zu verzeihen und Julia trennt sich schweren Herzens von ihm. Trotz Arnos und Clarissas entsetztem Wehren gegen Julias Entscheidung wollen Jan und Julia sich nicht länger gegen ihre Gefühle wehren und trotz aller Konventionen miteinander glücklich werden. Doch Timo macht Julia klar, wenn sie sich für Jan entscheidet, haben sie sich nichts mehr zu sagen. Jan will Mallorca verlassen, doch dann spürt er, dass es Julia nicht gut geht - tatsächlich droht sie im Finca-Pool zu ertrinken. Timo rettet seine Mutter und gibt sie frei für ein neues Leben mit Jan. Julia springt über ihren Schatten und eilt zum Flughafen, um Jan aufzuhalten. Die beiden gestehen sich ihre Liebe und werden miteinander glücklich.

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki