FANDOM


Guido Niermann ist ein alter Schulfreund von Lukas und taucht überraschend bei diesem auf. Obwohl Jule davon nicht gerade begeistert ist, nistet sich der zwielichtige Typ in der WG seines Freundes ein. Guido ist in illegale Geschäfte, z.B. Drogenhandel, verwickelt und arbeitet mit Erpressung und Gewalt. Zusammen mit Lukas hackt er sich in den Computer von dessen Halbbruder Mark ein, der eine Sicherheitsfirma betreibt. Darin ist die geheime Route eines Bildertransports gespeichert. Mit den Daten planen sie einen Überfall auf den Transport, der gelingt. Guido hilft Lukas außerdem dabei, die wohlhabende Charlie Schneider um ihr Vermögen zu bringen. Als deren Neffe Oliver in Geldnot steckt, nutzt Gudio diese Notsituation schamlos aus und bietet ihm an, als Drogenkurier für ihn zu arbeiten. Oliver lässt sich darauf ein, kommt jedoch in Schwierigkeiten, als eine Razzia den Club stürmt, in dem er gerade seinen Stoff loswerden will. In Panik schüttet Oliver die Drogen in den Abfluss. Guido kocht vor Wut, als er davon erfährt - Das ganze Geld ist futsch. Er setzt Oliver unter Druck und fordert ihn auf, ihm das Geld zurückzuzahlen.
Nachdem Charlie ihr Geld an Lukas verloren hat, versucht sie sich an ihm und Guido zu rächen. Beide rechnen nicht damit, dass Charlie dies mit Hilfe ihrer besten Freundin Cécile auch gelingt. Als die Polizei alarmiert wird, nimmt Gudio Cécile als Geisel. Doch Lukas, der sich in Cécile verliebt hat, ist es gar nicht recht, dass sein Freund die hübsche Frau so grob behandelt. Vor dem Haus geraten die Freunde in Streit und Cécile kann entkommen. Die Polizei schlägt zu und verhaftet Gudio und Lukas.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki